Suche
Close this search box.

#SEA – Englisch meiner Schüler verbessern

#SEA – Englisch meiner Schüler verbessern
Suche
Close this search box.
Lehrer vor Klasse
Englisch ist die Hauptsprache um mit meiner Umgebung wie den Schülern zu kommunizieren. Sei es während der Trainingseinheiten, mit Kollegen, in der Schule oder der Freizeit.

Inhaltsverzeichnis

Ich nutze meine Zeit hier ebenso, um meine Englischfähigkeiten weiter auszubauen. Dazu spreche ich nahezu täglich auf Englisch mit den ALTs in meiner Nachbarschaft und in Miyagi, nutze diese Sprache als Input für die Übersetzungsapps und bat alle meine Kommunikationspartner, als Output ebenso Englisch zu wählen.

Der überwiegende Teil meiner Kommunikation mit meinen Schülern erfolgt auf Englisch. Leider sind deren Sprachfähigkeiten ausbaufähig. Dabei fließen einzelne Wörter im Japanischen ein.

Mir ist es ein Anliegen, dass ich meinen Schülern aufzeige, dass sie Englisch auch außerhalb des Klassenraums gebrauchen können und welche Möglichkeiten es ihnen eröffnet. Damit ich ihnen möglichst gut helfen kann, habe ich mich entschieden einen 120 Stunden Onlinekurs für die Lizenz „Teaching English as a foreign language (TEFL)“ zu besuchen. Hierbei baue ich didaktische Methoden und Sprachkenntnisse aus.

Auch meine internationale Austauschklassen, in welchen ich über Deutschland berichte, werden in Englisch durchgeführt werden.

Ein wöchentlicher eikaiwa (英会話, Englisch-Konversation) Kurs bietet den Bewohnern von Kami-machi die Möglichkeit auf Englisch Gespräche zu führen. Geleitet wird dieser von einem ALT und ich unterstütze, sofern es sich nicht mit meiner Arbeit überschneidet.

Dieser Artikel ist Teil einer Serie zu meinen Aufgaben als SEA, welche im Titel durch #SEA gekennzeichnet wird. Über die Suche „#SEA“ findest du weitere Artikel.

Teile den Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

Katze in Ouchi Town

Wanderung – Berg Bandai und Umgebung (Fukushima)

In der Präfektur Fukushima, welche sicherlich bei vielen Menschen mit dem Erdbeben, dem Tsunami und der resultierenden Reaktorkatastrophe von 2011 negativ verknüpft ist, unternahmen wir eine Wanderung auf den Berg Bandai und den Vulkankrater Azuma-Kofuji, fuhren entlang der Bandai Azuma Skyline und besuchten die historische Stadt Ouchi.

Weiterlesen
Flyer Sommerkonzert Bach Hall Orchester

10. Sommerkonzert des Bach Hall Orchesters

Das Sommerkonzert des Bach Hall Orchesters drehte sich um Tschaikowsky mit dem Klavierkonzert Nr. 1 als mein persönliches Highlight. Als Team von 67 Mitgliedern spielten wir in einem sehr gut gefüllten Konzertsaal.

Weiterlesen
Naruko Olle Trail

Wanderung – Naruko Onsen auf dem Miyagi Olle Trail

Im Oktober 2018 entstand der erste Olle Trail in Miyagi. Heute gibt es fünf Wanderwege in der Präfektur. Das Konzept dafür kam aus Jeju in Korea und beinhaltet eine Verknüpfung zwischen der Natur und den Einheimischen. Die Routen sind entsprechend gewählt um die kulturellen Besonderheiten der Region zu erkunden. Ich habe mich für den Naruko Onsen Wanderpfad entschieden.

Weiterlesen